Mietbedingungen

Bedingungen für die Bootsmiete

Reservation und Miete
Für die Reservation und das Mieten des Bootes ist eine Kopie des Bootsführerscheins (Schweizer Kategorie A oder äquivalenter Führerschein) und eine Kopie eines amtlichen Ausweises des Bootsführers notwendig.

Schlechtwetter Garantie: bei schlechtem Wetter, das die Benutzung des Bootes verunmöglicht, wird für die Reservation KEINE Zahlung verlangt.

Bezahlung
Chartergebühr ist bei Schiffsübernahme zu bezahlen.
Neben dem Mietpreis muss eine Kaution in der Höhe von CHF 500.- (Frauscher 1017 GT CHF 1000.-) in bar hinterlegt werden. Die Kaution wird am Ende der Mietdauer zurückbezahlt, sofern keine Schäden am Boot oder der Ausrüstung vorliegen.

Übergabe des Boots
Das Boot wird zu Beginn der Mietdauer vollgetankt übergeben und muss auch vollgetankt zurückgegeben werden.

Versicherung
Das Boot ist durch eine Vollkaskoversicherung bis zu einem Betrag von CHF 5’000’000 gedeckt. Die Franchise beträgt CHF 1000 (was der Kaution entspricht). Bei Schäden die unsere Kasko Versicherung nicht übernimmt (z.B. bei Alkohol Einfluss, Motorschäden durch falsches Fahren, usw.) muss der Mieter selber für die Schäden und Kosten aufkommen.

Skipper 
Wenn Sie über keinen Bootsführerschein verfügen stellen wir Ihnen gerne unseren Skipper zur Verfügung. Dieser Dienst muss im Voraus reserviert werden.
Zusatztarife Skipper
Sfr. 50.- pro Stunde

Wir stehen Ihnen für alle Informationen oder Anfragen zur Verfügung!

Kontakt